Events

Select event type to filter by
Freitag September 5, 2008
Start: 10:30

Bisher vermuteten Wissenschaftler, dass Adipositas die gemeinsame Ursache ist, wenn Menschen am obstruktiven Schlafapnoesyndrom (OSAS) und an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sind. Aktuelle Studien sprechen gegen diese Annahme. Weitere Untersuchungen sollen nun feststellen, ob sich OSAS und Diabetes Typ 2 direkt gegenseitig begĂŒnstigen. Die Ergebnisse - so die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) - könnten zukĂŒnftig neue Therapiemöglichkeiten fĂŒr Patienten mit beiden Erkrankungen ermöglichen.

Start: 10:35

Beim Menschen sind normalerweise alle Chromosomen doppelt vorhanden. Schon kleine Abweichungen von dieser Regel können sich gravierend auf die Gesundheit und die LebensfĂ€higkeit auswirken. Gibt es zum Beispiel das Chromosom Nummer 21 drei- statt zweimal, fĂŒhrt das zum Down-Syndrom. ZusĂ€tzliche Kopien anderer Chromosomen oder sogar nur von ChromosomenstĂŒcken sind ĂŒberhaupt nicht mit dem Leben vereinbar; die Embryonen sterben dann schon im Mutterleib.

Start: 10:41

Die BeschĂ€ftigungschancen von Hartz-IV-EmpfĂ€ngern, die mit EingliederungszuschĂŒssen gefördert wurden, sind 20 Monate nach Förderbeginn 40 Prozentpunkte höher als die vergleichbarer ungeförderter Arbeitsloser, zeigt eine am Donnerstag veröffentlichte Studie des Instituts fĂŒr Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ). Wegen möglicher Mitnahme- und Substitutionseffekte bedeute dies aber noch nicht, dass EingliederungszuschĂŒsse die Arbeitslosigkeit insgesamt senken, betonen die Autoren der Studie.

Start: 18:15

Geschichte von Ludwig Thoma

Alois Hingerl - Dienstmann Nr. 172 am MĂŒnchner Hauptbahnhof - erledigte einen Auftrag mit solcher Hast, daß er vom Schlag getroffen zu Boden sank und starb.

Zwei Engerln schleppten ihn mit vieler MĂŒhe in den Himmel, wo er vom Hl. Petrus empfangen wurde. Petrus eröffnete ihm zuerst, daß er von nun an auf den Namen "Engel Aloisius" zu hören habe, ĂŒberreichte ihm eine Harfe und machte ihn mit der himmlischen Hausordnung bekannt: "...von morgens 8 Uhr bis mittags 12 Uhr: frohlocken; von mittags 12 Uhr bis abends 8 Uhr: Hosianna singen."

Start: 18:26

Mutter und Vater nehmen ihren 6 jĂ€hrigen Sohn mit zum Nacktbadestrand. Als der Junge so am Strand umherlĂ€uft, bemerkt er, dass viele Frauen grĂ¶ĂŸere BrĂŒste haben als seine Mutter. Also geht er zurĂŒck und fragt seine Mutter danach. Sie sagt ihrem Sohn: "Je grĂ¶ĂŸer die BrĂŒste, desto dĂŒmmer ist die Frau.

Der Junge ist zufrieden mit der Antwort und geht zurĂŒck ans Wasser, um zu spielen. Als er wieder zurĂŒckkommt, sagt er seiner Mutter, dass viele MĂ€nner ein grĂ¶ĂŸeres Ding haben als sein Vater.

Montag September 8, 2008
Start: 10:22

Patienten mit Lungenkrebs können sich zukĂŒnftig in spezialisierten Zentren behandeln lassen. Thoraxchirurgen erhoffen sich dadurch eine bessere, weil fĂ€cherĂŒbergreifende Versorgung durch Experten in Kliniken mit großen Behandlungszahlen. Die hohe QualitĂ€t der Lungenkrebszentren sichert ein Zertifizierungsverfahren.

Dazu gehören zum Beispiel Ärzte aus mehreren medizinischen Fachrichtungen und ein Therapieangebot, das neueste Erkenntnisse aus der Forschung beinhaltet.

Start: 10:26

"Beziehungsreise - gemeinsam(e) Wege gestalten" ist der Titel der 13. Fachtagung der BundesArbeitsGemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen des Pflege- und Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.

Start: 10:31

Wie riesige gebÀnderte Gesteinsformationen entstanden sind - Veröffentlichung in "Nature"

Start: 19:19

Wortlaut: Die Fraktion in den Medien
08.09.2008 – Ulrich Maurer
DIE LINKE hÀlt Kurs gegen SPD-Agenda

Am 10. und 11. September trifft sich DIE LINKE zu ihrer Herbstklausur in MĂŒnchen. Ulrich Maurer, Parlamentarischer GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Bundestagsfraktion, sieht mehr denn je eine besondere Verantwortung fĂŒr DIE LINKE.

Das sozialdemokratische Personalkarussell hat einen weiteren Vorsitzenden aus dem Amt geschleudert ...

Dienstag September 9, 2008
Start: 17:00

Angesichts der weiter zunehmenden UV-Bestrahlung der Bevölkerung und dem immer höheren Lebensalter der Bevölkerung wird der weisse Hautkrebs in den kommenden Jahrzehnten deutlich weiter ansteigen. Eine defekte Regulierung des sogenannten programmierten Zelltodes (Apoptose) kommt bei der Entwicklung von Hautkrebs eine wichtige Bedeutung zu. Welche Mechanismen Hauttumorzellen zum Wachstum anregen, untersucht eine Arbeitsgruppe um den Magdeburger Mediziner Martin Leverkus.

Freitag September 12, 2008
Start: 07:30

Die WaldbrandbekĂ€mpfung in Afrika macht Fortschritte: Dank eines erweiterten Zugangsnetzes, das von Fraunhofer-Wissenschaftlern entwickelt wird, sollen die EinsatzkrĂ€fte kĂŒnftig schneller und effektiver miteinander kommunizieren können. Erste Ergebnisse des Projekts werden auf der Messe INSITE vom 15. bis zum 17. September 2008 am Deutschlandstand Nr. C13-20 in Sandton/SĂŒdafrika prĂ€sentiert.

Start: 07:34

UniversitÀts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik in Mannheim ermöglicht Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe Teilnahme an Studie
Ein neues Operationsverfahren, das Atemaussetzer wĂ€hrend des Nachtschlafs verhindern soll, erprobt die Hals-Nasen-Ohren-Klinik am Mannheimer UniversitĂ€tsklinikum. Dabei wird ein Implantat in die Zunge eingebracht, das verhindert, dass die Zunge bei entspanntem Muskelzustand wĂ€hrend des Schlafs zurĂŒck fĂ€llt und damit die Atemwege blockiert. Anfang September sind erste Patienten mit dieser Operationsmethode erfolgreichversprechend behandelt worden.

Start: 07:39

Der neue Bericht des OcCC prĂ€sentiert die wichtigsten Ergebnisse des 4. Wissensstandsberichtes des IPCC, mit ihrem Bezug zur Schweiz. Welche VerĂ€nderungen sind gegen Ende des Jahrhunderts zu erwarten? Welche Auswirkungen ergeben sich fĂŒr Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft? Aufgezeigt wird aber auch wie sich Politik, Wirtschaft und Gesellschaft den Herausforderungen stellen können und welche Optionen heute bestehen und ergriffen werden sollten, um den negativen Folgen des Klimawandels zu begegnen.

Grundlagen:

Start: 18:48

Telefonanschluss gehört nicht zur SBG II Erstausstattung

Gegebenenfalls bei der Einrichtung eines Telefonanschlusses anfallende AnschlussgebĂŒhren sind nicht im Rahmen einer Erstausstattung gemĂ€ĂŸ § 23 SGB II erstattungsfĂ€hig. Zu diesem Schluss kamen die Richter des Sozialgerichts Dresden (Az.: S 6 AS 1786/06).

Start: 19:00

Meine SolidaritĂ€t, die SolidaritĂ€t unserer ganzen Fraktion gehört den Kolleginnen und Kollegen von VW, die den Kampf um ihre Rechte in die eigene Hand genommen haben", erklĂ€rt Diether Dehm anlĂ€sslich der heutigen Großdemonstration von BeschĂ€ftigten des Konzerns fĂŒr den Erhalt des VW-Gesetzes. Der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE weiter:

Sonntag September 14, 2008
Start: 06:52

Durchbruch in der Genetik: Ein internationales Forscherteam unter FederfĂŒhrung der Berner Cord DrögemĂŒller und Tosso Leeb hat die Mutation gefunden, die zur Haarlosigkeit bei Nackthunden fĂŒhrt. Da auch der Mensch dieses Gen besitzt, könnte die Entdeckung eine Grundlage fĂŒr eine kĂŒnftige Therapie von Haarausfall sein.

Montag September 15, 2008
Start: 07:46

Wissenschaftler aus Berlin untersuchen, wie HörschĂ€den zu Tinnitus fĂŒhren können

Tinnitus - ein Pfeifen oder Rauschen im Ohr ohne entsprechenden akustischen Reiz - kann durch Hörverlust verursacht werden. Unter welchen UmstĂ€nden aber ist dies der Fall? Welche Mechanismen liegen dem zu Grunde? Roland Schaette und Richard Kempter vom Bernstein Zentrum fĂŒr Computational Neuroscience und der Humboldt-UniversitĂ€t zu Berlin haben mithilfe von Computersimulationen Antworten auf diese Fragen gefunden.

Mittwoch September 17, 2008
Start: 00:00

Zur Entwicklung der Finanzkrise und der Reaktion des Bundesfinanzministers erklĂ€rt der Parlamentarische GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Fraktion DIE LINKE, Ulrich Maurer:

"Peer SteinbrĂŒck ruft angesichts der Zuspitzung der Finanzkrise im Bundestag zur Besonnenheit auf. Er kopiert damit nur Josef Ackermanns Schönreden, der noch vor zwei Wochen das Überleben von Lehman Brothers vorhergesagt hat.

Start: 08:11

Jeder neue Datenschutzskandal der letzten Monate hat ĂŒberdeutlich gemacht, dass selbst die alltĂ€glichsten Daten kostbar und hochgradig gefĂ€hrdet sind. Vorsichtig mit ihnen umzugehen ist reiner Selbstschutz", erklĂ€rt der Datenschutzbeauftragte der Fraktion DIE LINKE, Jan Korte, anlĂ€sslich der heutigen Datenschutzbesprechung im Innenausschuss des Bundestags. Korte weiter:

Start: 18:00

Internationale Arbeitstagung zum EU-Projekt AEGRO zum Erhalt der Vielfalt von Wildformen unserer Kulturpflanzen am koordinierenden Julius KĂŒhn-Institut. Bis 2010 sollen spezielle Maßnahmen zum Schutz von Wildarten eingeleitet werden, die schon heute in der SortenzĂŒchtung eine wichtige Rolle spielen.

Start: 18:44

17.09.08 - Die CSU kann in Bayern nicht so tun, als ob sie in Berlin in Opposition stĂŒnde. Die CSU hat auch der dramatischen und unverantwortlichen KĂŒrzung der Pendlerpauschale zugestimmt. CSU-Chef...




Donnerstag September 18, 2008
Start: 07:21

Immer mehr KrankenhĂ€user funken SOS. Die Schere zwischen der im deutschen Gesundheitssystem vorgesehen KrankenhausvergĂŒtung und den Kosten, die fĂŒr Energie, Personal und den medizinischen Bedarf anfallen, geht immer weiter auseinander. Eine seit Jahren wĂ€hrende dramatische Unterfinanzierung ist die Folge. Verlierer sind die Patienten aber auch Mitarbeiter.

Start: 07:41

Mit diesem mickrigen Wahlkampf-Almosen wird nicht einmal der durch die immensen Preissteigerungen der letzten Jahren verursachte Wertverlust des Kindergelds ausgeglichen", kommentiert Diana Golze die AnkĂŒndigungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, das Kindergeld um zehn Euro zu erhöhen. Die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE erklĂ€rt weiter:

Freitag September 19, 2008
Start: 18:33

Auf dem Weg vom Produzenten zum Verbraucher geht ein industriell gefertigtes Frischeprodukt wie Fisch oder GeflĂŒgelfleisch heute durch viele HĂ€nde. Eine LĂŒcke in der KĂŒhlkette kann dabei schnell und ohne Absicht entstehen. Doch wie können Kunden erkennen, ob einem Produkt fĂŒr eine gewisse Zeitspanne ein paar Minusgrade gefehlt haben?

Samstag September 20, 2008
Start: 06:54

Huber und StĂ€chele sollten sich ihrer Verantwortung bewusst werden und schnellstmöglich zurĂŒcktreten“, fordert Ulrich Maurer als Konsequenz aus den gigantischen Verlusten der Bayrischen und der Baden-WĂŒrttembergischen Landesbank nach GeschĂ€ften mit der Pleite gegangenen Lehman-Bank. Der Parlamentarische GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Fraktion DIE LINKE weiter:

Dienstag September 23, 2008
Start: 02:24

TĂŒbinger Molekularbiologen haben entdeckt, wie das Blattwachstum und der Alterungsprozess bei Pflanzen koordiniert werden

Start: 15:33

Dank eines neuen, hochmodernen Herzkatheterlabors mit integrierter Röntgenanlage kann die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) nun Patienten mit Herzrhythmusstörungen und HerzkranzgefĂ€ĂŸproblemen besser behandeln. In der Klinik steht nun ein neues Herzkatheterlabor. "Es ist die modernste Generation dieser Anlage, die derzeit zur Untersuchung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen auf dem Markt ist und die auch fĂŒr die Untersuchung von HerzkranzgefĂ€ĂŸen geeignet ist", sagt Professor Dr. Helmut Drexler, Direktor der Klinik fĂŒr Kardiologie und Angiologie.

Mittwoch September 24, 2008
Start: 23:39

Experten schĂ€tzen die Zahl Osteoporosekranker in Deutschland auf knapp 8 Millionen* - vor allem Frauen ĂŒber 50 sind von dem gefĂ€hrlichen Knochenabbau betroffen. Osteoporosepatienten sind erheblich in ihren Bewegungen eingeschrĂ€nkt und mĂŒssen oft starke Schmerzen ertragen. Im schlimmsten Fall kommt es zu WirbelbrĂŒchen. Komplizierte Operationen - hĂ€ufig die letzte Möglichkeit einer Verbesserung des Krankheitsbildes - können nun bei vielen Betroffenen mit der Vertebroplastie vermieden werden:

Samstag September 27, 2008
Start: 09:49

"Der Verdacht erhĂ€rtet sich, dass die rot-grĂŒne Bundesregierung den Krieg im Irak aktiv unterstĂŒtzt hat", fasst Norman Paech die Ergebnisse der gestrigen Anhörung zweier BND-Beamter zusammen, die mit der Weiterleitung und Auswertung der Informationen des so genannten Sondereinsatzteams (SET) des BND in Bagdad an US-Stellen befasst waren. Der Obmann der Fraktion DIE LINKE im Untersuchungsausschuss weiter:

Start: 09:56

Der 14. Senat des Bundessozialgerichts in Kassel stellte in einem Urteil (B 14 AS 45/07 R) fest, das dem Verlangen des ALG II TrĂ€gers auf Vorlage von aktuellen KontoauszĂ€gen sowie einer KontenĂŒbersicht und der Lohnsteuerkarte grundsĂ€tzlich im Rahmen der Mitwirkungspflichten gemĂ€ĂŸ § 60 I Nr 3 SGB I Folge zu leisten ist.

Montag September 29, 2008
Start: 10:58

Wenn die Jahresdurchschnittstemperatur um zwei Grad steigt, kann das je nach Grundwasserspiegel regional völlig unterschiedliche Konsequenzen haben. Das zeigt eine Studie, die ein Wissenschaftler der UniversitĂ€t Bonn nun zusammen mit einem US-Kollegen veröffentlicht hat. Demnach entscheidet unter anderem die Lage der WasservorrĂ€te im Boden, ob KlimaĂ€nderungen DĂŒrren nach sich ziehen oder sich nur gering auswirken. Bisherige Modelle berĂŒcksichtigen diesen Einfluss des Grundwassers kaum.

Dienstag September 30, 2008
Start: 07:19

In Deutschland leiden rund 15 Millionen Menschen an einer behandlungsbedĂŒrftigen Arthrose. Neue Operationstechniken ermöglichen eine bessere Versorgung der Patienten: Dazu gehören Eingriffe bei HĂŒftarthrose, die das Gelenk wieder beweglich und schmerzfrei machen, ohne - wie bisher - ein kĂŒnstliches Gelenk einzusetzen. Auch die Wiederherstellung geschĂ€digter Knorpel durch körpereigenes Gewebe ist nun durch neue Techniken bei mehr Patienten als bisher möglich.

Start: 07:25

Wissenschaftlern des Paul-Flechsig-Instituts fĂŒr Hirnforschung an der UniversitĂ€t Leipzig ist gemeinsam mit Forschern von Partnereinrichtungen ein entscheidender Schritt fĂŒr die Entwicklung eines Medikamentes gegen die Alzheimersche Krankheit gelungen. "Wir konnten anhand von Versuchen mit MĂ€usen erstmals nachweisen, dass die Hemmung eines bestimmten Enzyms die Bildung Alzheimer-typischer Ablagerungen, sog. Plaques, im Gehirn reduziert und dadurch die Auswirkungen der Krankheit deutlich gemildert werden", erlĂ€utert PD Dr. Steffen Roßner, Mitarbeiter des Instituts.

Start: 09:15

Die optimistische EinschĂ€tzung der Bundesregierung ĂŒber die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise auf Deutschland sind nicht zu halten“, erklĂ€rt Ulrich Maurer, Parlamentarischer GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Fraktion DIE LINKE zur Absicht der Bundesregierung, bis zu 27 Milliarden Euro zur StĂŒtzung des Hypo Real Estate-Konzerns (HRE) bereitzustellen. „SteinbrĂŒcks RegierungserklĂ€rung vom Donnerstag ist vier Tage spĂ€ter von der Wirklichkeit ĂŒberholt worden. Ulrich Maurer weiter:

Mittwoch Oktober 1, 2008
Start: 18:35

Zu dem von Bundesfinanzminister Peer SteinbrĂŒck (SPD) heute auf einer Sondersitzung der Fraktion DIE LINKE vorgestellten Rettungsplan fĂŒr die Hypo Real Estate erklĂ€rt Gesine Lötzsch, stellvertretende Vorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der Fraktion:

"Der Bundesfinanzminister konnte viele Fragen der Abgeordneten der Fraktion nicht befriedigend beantworten, was die EinschÀtzung der Lage sehr schwierig gestaltet. Auch wenn die Folgen der Finanzkrise nicht absehbar sind, können wir schon grundsÀtzliche Feststellungen und Forderungen an die Bundesregierung formulieren:

Start: 18:39

Im Namen der Bundestagsfraktion gratuliere ich Monika Hauser herzlich und wĂŒnsche ihr viel Erfolg fĂŒr ihr weiteres Engagement“, so Monika Knoche zur Verleihung des Alternativen Nobelpreises 2008. Die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE weiter:

Donnerstag Oktober 2, 2008
Start: 00:29

Frank JĂŒrgen Weise, Chef der Bundesanstalt fĂŒr Arbeit, bringt eine KĂŒrzung der Hartz IV Leistungen fĂŒr Jugendlich auf ein Niveau am unteren Rande der AusbildungsvergĂŒtungen ins GesprĂ€ch.

Die trage dazu bei, dass „jede Ausbildung besser wĂ€re als rumsitzen und abzuwarten“, so Weise. Gerade bei jungen Menschen wĂŒrde Weise „bewusst streng“ sein, denn man mĂŒsse „kritisch hinterfragen, ob der Anreiz, eine Arbeit oder Ausbildung anzunehmen“ fĂŒr diese aufgrund der Höhe der Regelleistung zu gering sei.

Start: 07:24

Mit Hilfe einer Drohne können Landwirte kĂŒnftig DĂŒnge- und Pflanzenschutzmittel effizienter und damit kostengĂŒnstiger einsetzen. Ein geeignetes unbemanntes Kleinflugzeug (Uninhabited Aerial Vehicle = UAV) wird derzeit von Mitarbeitern der Professur fĂŒr Flugmechanik und FlugfĂŒhrung der FakultĂ€t fĂŒr Luft- und Raumfahrtechnik der UniversitĂ€t der Bundeswehr MĂŒnchen entwickelt. Der Projektleiter Diplom-Forstwirt Dr.

Samstag Oktober 4, 2008
Start: 10:13

2,7 Millionen Euro Projektförderung von der EU: FakultĂ€t Agrarwissenschaften erzielt großen Erfolg im europĂ€ischen Wettbewerb

Dass auch wirklich Öko drin ist, wo Öko draufsteht, gerade wenn die Lebensmittel im Ausland hergestellt worden sind, daran sind Konsumenten angesichts einer wachsenden Produktpalette immer stĂ€rker interessiert. FĂŒr die Bauern bedeuten die Zertifizierungsprozesse jedoch einen erheblichen Aufwand.

Inhalt abgleichen




Finden Sie die Informationen auf meiner Homepage gut? Dann verlinken Sie diese doch mit folgendem Code:
Copy & paste the following to your website or blog


bluegatter.de